CHIP Communications GmbHCHIP Communications GmbH

Foto-Projekte: Schritt für Schritt zum perfekten Bild

19,90 €
inkl. MwSt. Probevideo ansehen
Dozent: CHIP Foto-Video
Dauer: 4 Kapitel / 215 Minuten

Details zu „Foto-Projekte: Schritt für Schritt zum perfekten Bild“

Was macht eigentlich ein gutes Foto aus und wie wird man vom Hobby-Knipser zum Top-Fotograf? Diese Fragen treibt die Redaktion der CHIP Foto-Video seit über zehn Jahren um. Herausgekommen sind unzählige Workshops, wie Sie mehr aus Ihren Bildern herausholen können. Genau diese Workshops finden Sie in unserem Seminar „Foto-Projekte – Schritt für Schritt zum perfekten Bild“.

Schauen Sie den Profis über die Schulter und sehen Sie, wie beispielsweise dynamische Sportler-Portraits entstehen und wie Sie mit der richtigen Perspektive und einer Blitzanlage faszinierende und kontrastreiche Action-Fotos aufnehmen.
Erfahren Sie, wie man ausdrucksstarke Schwarzweiß-Portraits im Lindbergh-Stil erstellt und worauf es bei Kulisse, Model und der richtigen Kamera-Einstellung ankommt.
Dieser Kurs der CHIP Academy richtet sich nicht nur an Einsteiger und Fortgeschrittene, die neue Foto-Techniken lernen wollen. Sie finden zudem unzählige Anleitungen und Basteltipps für nützliche Werkzeuge, mit denen Sie bessere Bilder schießen werden. Schauen Sie zu, wie Sie einen mobilen Baustrahler für Ihre Zwecke umbauen und wie Sie ihn gekonnt für Ihre Foto-Projekte einsetzen.

Zudem erfahren Sie, auf was Sie nach dem Shooting bei der Bildbearbeitung aufpassen müssen, wie Sie Portraitaufnahmen mehr Tiefe und Ausdruck verleihen und wie Sie aus schlichten Landschaftsaufnahmen minimalistische Foto-Kunstwerke gestalten.

Kurs-Inhalte im Überblick

1. Portraits
06:04
Peter Lindbergh isr berühmt für seine ausdrucksstarken Schwarzweiß-Porträts. Neben der richtigen Kulisse und einem geeigneten Model kommt es dabei vor allem auf den Ausdruck und die richtige Kamera-Einstellung an.
03:42
Fast jeder dritte Haushalt in Deutschland hat ein Haustier, knapp 17 Prozent davon sind Katzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Hauskatze zum Star vor der Kamera machen
04:00
Redakteur Sebastian Sonntag erklärt, wie Sie mit der richtigen Perspektive und einer Blitzanlage faszinierende, kontrastreiche Action-Fotos aufnehmen.
03:36
Fotografieren Sie mit dem Reflektor: Ideal aufgehellt, geben Sie Ihrem Porträt auch im Freien eine brillante Ausleuchtung
05:49
Die typischen Promi-Porträts-Aufnahmen von Martin Schoeller springen sofort ins Auge. Sebastian Sonntag erklärt, wie Sie Schoellers Look mit einfachen Mitteln imitieren.
05:13
Ausleuchtung, Spielwiese, Sitzecke: Für ein gelungenes Familien-Porträt mit Kleinkindern gilt es einiges vorzubereiten. Was Sie obendrein beim Shooting beachten sollten, sehen Sie in diesem Praxis-Video
03:52
Schwarzweiß-Bilder benötigen mehr Kontrast als Farbaufnahmen und verlangen im Fotostudio nach einem entsprechend angepassten Lichtsetting. Redakteurin Juliane Weber erklärt, wie sie Ihr Modell ideal ausleuchtet.
03:08
Der Kontrast zwischen schwarzem Anzug, weißem Hemd und hellem Hautton ist mit der optimalen Beleuchtung kein Problem. Sehen Sie, wie Sie an den Lichtaufbau herangehen sollten und welche Auswirkungen eine zu helle oder eine zu dunkle Ausleuchtung hat.
04:55
Mit einer Plexiglassscheibe ein Porträt aufpeppen? Kein Problem! Modefotograf Sebastian Sonntag verrät, wie Sie mit Reflexionen einen einzigartigen Look in Ihre Personenaufnahmen zaubern.
05:31
Eine bunt bemalte Plexiglasscheibe vor dem Objekt eignet sich ideal für künstlerische Portraitaufnahmen. Redakteur Sebsatian Sonntag erklärt Ihnen in diesem Video, worauf Sie achten müssen.
2. Basteln
04:30
Probieren Sie es aus: Wir zeigen Ihnen, wie Sie mithilfe eines Schweißerglases kostengünstig auch bei Sonnenlicht spannende Langzeitbelichtungen hinbekommen.
06:34
Wer glaubt, Baustrahler seien für Portraits ungeeignet, der täuscht sich. Mit einem Diffusor-Rahmen erzeugen Sie angenehm weiches Licht.
05:58
Mit Kochpapier und einer Halbkugel aus Styropor lässt sich in wenigen Schritten ein Diffusor-Vorsatz für externe Aufsteckblitze zusammenbauen.
07:20
Einfacher Aufbau, große Wirkung. Ludwig Groß zeigt, wie man mit wenig Aufwand unf ein paar simplen Haushaltsmitteln beeindruckende Produktfotos erstellen kann.
05:52
Für den Einsatz dicht über dem Boden ist der mobile Baustrahler ideal, da er sich durch die Rollen schnell und exakt in Form bringen lässt.
06:23
Mit einem Leuchtmittel und flexiblem Dimmer wird jeder normale Baustrahler zur Deluxe-Version eines Studiolichts. Wir erklären, worauf Sie achten sollten.
05:12
Normalerweise versucht man, Dreck auf der Linse zu vermeiden. Wir drehen den Spieß um: Bei Redakteur Sebastian Lang lernen Sie, wie Sie mit einem UV-Filter und etwas Vaseline tolle Bildeffekte erzeugen können
3. Kreativ
05:57
Dauerlicht bietet gegenüber Blitzen viele Vorteile. Wobei genau und wieso sich ein professionelles System lohnt, erklärt Fotograf Sebastian Sonntag in diesem Video
05:35
Schlechtes Wetter? Nutzen Sie die Zeit für ein Heimprojekt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie etwas Besteck und Geschenkpapier zu einem abstrakt-kreativen Foto umsetzen.
05:33
Eine Taschenlampe, ein Stativ und ein bisschen Photoshop. Mehr braucht es nicht für eindrucksvolle Low-Key-Aufnahmen Ihres Autos bei Nacht. Wir verraten, wie´s geht
05:03
Makro-Aufnahmen ohne spezielles Makro-Objektiv? Kein Problem! Mit der richtigen Kamera-Einstellung und Ihrem Raw-Konverter gelingen Ihnen auch mit einem Standard-Zoom tolle Makro-Kunstwerke
05:17
Gegenlicht-Porträts leiden häufig unter einer unausgewogenen Ausleuchtung. Mit einem Aufsteckblitz können Sie das Gesicht punktgenau aufhellen.
03:44
Mit simplen Haushaltsgegenständen lassen sich besonders interessante Motive umsetzen. Werden Sie mit bunten Trinkhalmen und Klebeband kreativ
05:18
Ins Wasser fallendes Obst gehört zu den Klassikern der Heim-Fotoprojekte. Mit einem entfesselten Blitz und dem richtigen Timing gelingen Ihnen künstlerisch faszinierende Aufnahmen mit hoher Dynamik
03:43
Erstellen Sie abstrakte Bilder mit einfachen Mitteln. Buntes Papier, das in Szene gesetzt wird, liefert im Zusammenspiel mit der Tiefenschärfe unglaublich spannende und minimalistische Motive. Viel Spaß beim Nachbauen.
03:06
Eine Glassscheibe, etwas Wasser, ein paar Tropfen Olivenöl - mehr brauchen Sie nicht, um zu Hause abstrakte Makro-Kunstwerke zu erschaffen. Redakteur Ludwig Groß zeigt Ihnen, wie es geht.
06:48
Wenn das Wetter nicht mitspielt, können Sie mit einigen Requisiten aus der Küche tolle Makro-Aufnahmen umsetzen. Darauf müssen Sie achten.
05:15
Aus Acrylfarbe und Co. entstehen mit der richtigen Technik eindrucksvolle Bilder. Nina Kreitlein erklärt, was Sie beachten sollten. Viel Spaß beim Ausprobieren.
08:14
In einem Fotobuch können Sie Lieblingsbilder zeitgemäß und ansprechend präsentieren. Erfahren Sie, wie Sie Fotobücher optimal gestalten und worauf Sie beim Layout achten sollten
05:28
Mit einem Beamer können Sie Personenaufnahmen noch kreativer gestalten. Werfen Sie mit einem Projektor unterschiedliche Motive auf das Model und seien Sie gespannt, was passiert.
05:24
Ein schönes Bokeh gehört zu den eindrucksvollsten Stilmitteln eines Fotos. Die Form der Blendenflecken im Bildhintergrund entspricht dabei der Anordnung der Blendenlamellen. Mit etwas Bastel-Geschick und schwarzem Karton können Sie in wenigen Minuten Ihre eigenen Form entwerfen.
05:06
Wer im Studio schöne Ergebnisse erzielen möchte, sollte vor allem darauf achten, dass die Rahmenbedingungen stimmen - nur dann fühlt sich das Model wirklich wohl. Profi Sebastian Sonntag erklärt, worauf Sie achten sollten.
05:11
Zu jeder Jahreszeit gibt es im Wald spannende Motive zu entdecken. Wir verraten, welche Objektive Sie für Ihren Waldbesuch einpacken sollten und wie Sie Ihre Kamera richtig einstellen.
04:43
Die meisten Landschaftsfotos entstehen mit einem Weitwinkel. Ein Tele-Objektiv verändert nricht nur die Perspektive, sondern gibt Ihnen auch neue Möglichkeiten zur Bildgestaltung.
4. Bildbearbeitung
16:46
Mit einigen Tricks verleihen Sie einer Porträtaufnahme in der Nachbearbeitung mehr Tief und Ausdruck. Im Screencast erfahren Sie, wie Sie das Bild plastischer wirken lassen können.
05:52
Der Hochpass-Filter ist ein nützliches Werkzeug zum Bearbeiten von Portraits. Erfahren Sie, wie Sie mit dem Filter Hautpartien glätten und die Augen scharfzeichnen können.
06:47
Aus schlichten Landschaftsaufnahmen können Sie minimalistische Foto-Kunstwerke gestalten. Punktmuster, horizontale Linien, grafische Elemente:Probieren Sie es aus!
08:03
Es gibt zwei Methoden, wie Sie einen natürlich wirkenden Nebeleffekt erzeugen können. Nutzen Sie dafür entweder einen Filter in Photoshop oder einen konfigurierten Download-Pinsel.
04:14
Signieren Sie Ihre Fotos mit der eigenen Unterschrift. Wir zeigen, wie Sie die Aufgabe elegant per Photoshop-Werkzeugspitze lösen.
05:26
Mit cleveren Retuschetechniken wie Weißabgleich, Korrekturpinsel oder Augen aufhellen könnenSie Ihre Bilder aufwerten. In diesem Video erfahren Sie, wie es funktioniert.
05:16
Lernen Sie in diesem Kapitel das Bedienfeld Gradationskurven in Adobe Lightroom kennen, um Kontrast und Farben noch präziser zu steuern.
09:42
In diesem Workshop lernen Sie verschiedene Methoden kennen, wie Sie mit Photoshop und Photomatix Pro eindrucksvolle HDR-Bilder erstellen können
17:12
Erschaffen Sie ein durchgängig scharfes Makro mithilfe einer Fokusreihe, die Sie anschließend in Photoshop zusammensetzen. Hier erfahren Sie, wie es funktioniert.
11:21
Wir zeigen Ihnen fünf schnell umsetzbare Photoshop-Techniken für den authentischen Retro-Look
CHIP Foto-Video
Dozent
Seit über zehn Jahren liefert die Redaktion der CHIP Foto-Video Tipps und Workshops, wie Sie mehr aus Ihren Bildern herausholen können.
Mehr erfahren

Technische Voraussetzungen

Informationen: Sie erhalten unsere Kurse als Online-Stream und können direkt nach dem Kauf darauf zugreifen - ganz ohne Wartezeiten. Daher ist ein DSL-Anschluss nötig, wir empfehlen 2 Mbit/s.

 

Unser Tipp: Falls Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Hardware oder Internetverbindung ausreicht, schauen Sie einfach eines der vielen kostenlosen Probevideos an, die es in jedem Kurs gibt. Wenn das Probevideo läuft, sollten Sie auch keine Probleme beim Abspielen der Kursinhalte haben.

 

Zugang: Login notwendig

Zugangs-Voraussetzung: Internet-Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Internet Explorer - idealerweise in der aktuellen Version

Internet-Verbindung: Für das Streaming der Videos notwendig

Geografische Einschränkung: keine

Digitale Rechte: Die Kurse stehen jederzeit als Streaming zur Verfügung - ohne Gerätebegrenzung

Updates: Je nach Bedarf nehmen wir Aktualisierungen der Inhalte vor

Tracking: Eingeschränktes Tracking

Hard- und Software: Internet-Anschluss; PC, Tablet oder Smartphone 

Das Zertifikat
chip academy
Wir belohnen die erfolgreiche Teilnahme: Wenn Sie einen kompletten Kurs schauen, erhalten Sie unser offizielles Academy-Zertifikat - für Ihre Bewerbungsunterlagen
Mehr erfahren